Beste PC-Lautsprecher: Kaufanleitung

Beste PC-Lautsprecher: Kaufanleitung

Egal, ob Sie Musik hören, Videospiele der neuesten Generation spielen oder Filme mit Ihrem Computer ansehen möchten, es gibt jetzt mehrere PC-Lautsprecher , mit denen Sie dies tun können. Zahlreiche Systeme können viele Gaumen für diejenigen mit Bedürfnissen befriedigen. Das geht über den Durchschnitt hinaus oder sogar für diese. Wer ist nicht zufrieden mit den einfachen Lautsprechern. In den Monitor integriert. Beste Computerlautsprecher Natürlich. Ein System mit speziellen und maßgeschneiderten Lautsprechern. Und Verstärker können mehr Zufriedenheit geben. Aber sie kosten oft mehr und viel sperriger.

PC-Lautsprecher haben normalerweise einige Eigenschaften gemeinsam. Es ist oft billiger als ein HiFi-System oder eine Stereoanlage. Sie sind auch viel kleiner. Und alle notwendigen Komponenten in möglichst wenigen Produkten. Angenommen, ein komplettes System kann verschiedene Elemente haben. Wie ein Verstärker. Vorverstärker. Equalizer und die eigentlichen Lautsprecher und alle in   Best True Wireless Earbuds getrennten Peripheriegeräte. In diesem Fall. Die PC-Boxen enthalten alles Notwendige in den Lautsprechern. Oder zumindest im Inneren – Subwoofer-Einheit.

Auf dieser Seite werde ich erklären, wie Sie sich beim Kauf von PC-Lautsprechern orientieren , wie Sie verstehen, was Sie entsprechend Ihren Anforderungen kaufen, was Sie erwarten und natürlich wie viel Sie ausgeben möchten. Wenn Sie lieber mit Ihrem Computer spielen möchten, benötigen Sie ein 5.1-Kanal-PC-System, dh fünf separate Satelliten und einen dedizierten Subwoofer. Gleichzeitig kann sogar ein 2.0-System (ohne Subwoofer) oder 2.1 ausreichen, wenn Sie Musik hören. Aber denken Sie daran: Wenn neben PC-Lautsprechern auch die Klangleistung erforderlich ist, empfehle ich Ihnen den Kauf einer Soundkarte!

So wählen Sie PC-Lautsprecher aus

Wie ich Ihnen gerade geschrieben habe, müssen Sie zunächst den Verwendungszweck identifizieren , um zu verstehen, wie die Lautsprecher für Ihren Computer ausgewählt werden. Magst du Musik sehr? Siehst du oft DVD- oder Blu-ray-Filme? Sind Sie ein leidenschaftlicher Spieler und können nicht leben, ohne die Gegner zu „zerbrechen“? Natürlich gibt es für jede Art von Benutzer eine Art PC-Lautsprecher , die ihre Erwartungen an die Audioqualität erfüllen kann. Musik, Filme und Videospiele verwenden unterschiedliche Audioformate und werden unter Berücksichtigung der Anforderungen der Multimedia-Inhalte aufgezeichnet.

So wie eine musikalische Audiobotschaft normalerweise nur aus zwei Kanälen besteht, werden Filminhalte häufig auf fünf Kanälen plus einer zusätzlichen Niederfrequenzspur für den Subwoofer aufgezeichnet. Um den Speicherplatz auf der DVD oder Blu-Ray zu reduzieren (was bei Verwendung von sechs Medien sehr viel sein kann), wird im Kinobereich ein digitales Format verwendet, beispielsweise Dolby Digital und DTS , das mit kompatibel ist PC-Lautsprecher nur, wenn das System über einen dedizierten Chip codiert.

Auf dieser Seite werde ich nicht auf die technischen Beschreibungen der Leistung Impedanz oder der verschiedenen Komponenten eingehen, aus denen die PC-Lautsprecher bestehen, da es sich in der Regel um kompakte Systeme handelt, die bereits nach dem Auspacken vollständig verwendet werden können. Der Rat, den ich Ihnen geben kann, ist, den in den Datenblättern angegebenen Zahlen nicht zu sehr zu vertrauen. Wie bei Hypermarkt-Stereoanlagen sind die technischen Zahlen von PC-Audiosystemen oft übertrieben und stellen nicht den tatsächlichen Wert des Produkts dar, da sie besonders beeindruckend sind.

Macht der Lautsprecher

Beachten Sie jedoch, dass die Hersteller die Leistung der Lautsprecher in Watt RMS und Watt Peak angeben . Der Watt RMS (eine Abkürzung für Root Mean Square, Mean Square Value). Zeigt die Leistung an, die der Lautsprecher liefern kann. Kontinuierlich bei bestimmten Frequenzen. Und eine unvermeidliche maximale Verzerrung. Auf der anderen Seite. Die Spitzenleistung gibt die höchste Leistungsstufe an, die. Die Lautsprecher können gelegentlich bei der Musikwiedergabe erreichen. Unglücklicherweise. Wie schon gesagt. Diese Werte sind „mit Federn“ zu nehmen, wie Hersteller selten angeben. Welche Verzerrung und Frequenzbereich. Die in den Spezifikationen angegebenen Watt wurden berechnet.

Stereo-PC-Lautsprecher

Die gängigsten PC-Lautsprecher sind Stereo- oder 2.0-Lautsprecher. Die Lautsprecher bestehen aus zwei getrennten Kanälen, links und rechts. Und innerhalb der Kategorie haben einige Modelle deutlich unterschiedliche Eigenschaften. Sie können zu billig sein. Und dienen nur dazu, die wesentlichen Audiofunktionen anzubieten. Aber auch sehr teuer und durch akribische Audio-Präzision gekennzeichnet. In diesem Fall handelt es sich um Studiomonitore , und diese Lautsprecher werden auch von Musiklabels verwendet, um die Songs von Sängern und Gruppen aufzunehmen.

Monitore bevorzugten diese Bereiche aufgrund ihrer Präzision, um die Klangleistung der Aufnahme zu verstehen. Wenn Sie Audio komponieren, auch auf Amateur-Art, oder maximale Audio-Präzision wünschen , ist es genau auf ein Paar Monitore abgestimmt, auf die Sie Ihre Aufmerksamkeit richten müssen! Und obwohl sie ursprünglich nicht für PCs entwickelt wurden, können Sie sie problemlos auf Ihrem Computer installieren.

2.1 Lautsprecher für PC

Diese sind auch bei PC-Besitzern sehr verbreitet. Die 2.1-Lautsprecher für den PC sind viel vielseitiger als Stereo und zeichnen sich normalerweise durch eine Klangqualität aus, die sich an niedrigen Frequenzen orientiert. Das Endergebnis ist dem von Stereo-PC-Lautsprechern ziemlich ähnlich, wird jedoch von einem Frequenzgang in den viel stärkeren weichen Tönen begleitet.

Es gibt verschiedene Arten von 2.1-PC-Lautsprechern, je nachdem, wie viel Sie ausgeben möchten. Sie bestehen normalerweise aus zwei winzigen Satelliten, die sich leicht in den Raum einfügen lassen, und einem großzügigeren Subwoofer. Je größer der Subwoofer, desto höher der Preis, aber gleichzeitig auch die Klangbeteiligung. Aber seien Sie vorsichtig, ein zu lauter Subwoofer kann für Ihre Nachbarn sehr ärgerlich sein. Berücksichtigen Sie diese Funktion daher bei der Auswahl sorgfältig.

Ein 2.1-System kann unter allen Umständen gute Ergebnisse liefern, sowohl bei Musik, Filmen als auch bei Videospielen, selbst wenn die Richtung des Tons nur auf die beiden Frontsatelliten beschränkt ist.

5.1 Lautsprecher für PC

Wenn Sie oft spielen oder das Kino Ihr Ding ist und Ihre Lieblingsfilme auf Ihrem PC ansehen möchten, ist ein 5.1-Soundsystem genau das Richtige für Sie. Wie Sie der Terminologie leicht entnehmen können, bestehen 5.1-Lautsprecher für PCs aus fünf winzigen Satelliten und einem dedizierten Subwoofer, der in den allermeisten Fällen einen Verstärker enthält, um mehrere Audioformate zu verwalten. -Kanal. Auf diese Weise kann es mit einer analogen Verbindung (ideal für Musik- oder Videospiele) oder mit einer digitalen Referenz (die ich stattdessen für Mehrkanal-Streams von Filmen oder Kinoinhalten im Allgemeinen sehr empfehle) verwendet werden.

Auch in diesem Fall ist die Qualität des Systems umso höher, je größer und leistungsstärker der Subwoofer ist. Erwarten Sie jedoch keine Präzision im Klang! Die Netzwerke mit einem Subwoofer für den PC werden häufig so kalibriert, dass der Lauf deutlich niedriger ist und gleichzeitig eine sehr spektakuläre Audioleistung erzielt wird. Sie passen auch gut zu Musik, mit vielen Systemen, die das Stereosignal auf alle anderen Kanäle verteilen können.

Es gibt auch Audiosysteme mit mehr als fünf Satelliten . Am beliebtesten ist 7.1 und zusätzlich zu zwei Frontkanälen. Zwei Umgebungen. Und ein Subwoofer. Sie haben auch zwei zusätzliche Spuren für die hinteren Lautsprecher. Im Bild oben. Sie können überprüfen, wie alle Satelliten im Raum angeordnet werden und. Wie Sie leicht erraten können. Je höher die Anzahl der Satelliten. Je größer die Kopfschmerzen für Sie, falls Sie versuchen möchten, sie alle in Ihrem Zimmer zu verstecken. Genau aus diesem Grund. Für kleine Räume oder wenn Sie lieber bestellen und sauber sind. Ich würde Ihnen raten, das Einfachere in Betracht zu ziehen. Und effizient versteckte Systeme mit nur zwei Satelliten.

Anschlüsse und Steuerungen

Ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl von PC-Lautsprechern ist die Verfügbarkeit von Anschlüssen und Steuerungen. Beispielsweise können viele Systeme die tiefen und hohen Töne einstellen und die Lautstärke für jeden Kanal separat konfigurieren. Wieder andere haben eine andere Basis mit einem integrierten Display, um alle Eigenschaften des ausgegebenen Klangs zu überwachen. Dies sind Einstellungen, die Sie auf jeden Fall sogar per Software auf dem PC ändern können. Dies kann jedoch bequem sein, indem Sie auf ein Peripheriegerät zählen, das Sie immer zur Hand haben (insbesondere während Sie spielen).

Die Verfügbarkeit von Verbindungen ist weniger subjektiv. In der Tat ist es überhaupt nicht: Die billigsten Lautsprecher werden normalerweise über ein analoges Kabel mit der herkömmlichen 3,5-mm-Leitung verbunden, während Lautsprecher mit mehreren Kanälen häufig auch digital gebunden werden können .

Es gibt keine bessere Verbindung als die andere. Dennoch kann einer der beiden unter bestimmten Umständen nützlicher sein: Über eine digitale Verbindung ist es beispielsweise möglich, dass das Audiosystem selbst Dolby Digital- und DTS- Audiostreams (falls kompatibel) decodiert , während die analoge Verbindung komfortabler ist zu verwenden und einfach für Inhalte mit nur zwei Kanälen zu verwalten.

Was Sie auch beachten müssen, ist die Verfügbarkeit von Anschlüssen auf Ihrem Computer . Angenommen, Sie verwenden beispielsweise die integrierte Soundkarte des Motherboards. In diesem Fall ist es jetzt einfach, sowohl analoge Audioanschlüsse (auch Mehrkanalanschlüsse) als auch digitale Anschlüsse (traditionell der optische TOSLink-Anschluss) zu finden. Wenn Sie jedoch eine externe Soundkarte kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass der Anschluss des vorhanden ist PC-System, das Sie auswählen möchten.

Dann gibt es Modelle von PC-Lautsprechern, die auch über Bluetooth eine Verbindung herstellen oder den Lightning-Anschluss integrieren können, um ein iPhone, einen iPod oder ein iPad direkt anzuschließen und den Inhalt von Apple-Produkten abzuspielen.

Welche PC-Lautsprecher zu kaufen

Der wichtigste Ratschlag, den ich Ihnen beim Kauf eines PC-Audiosystems geben kann, ist, nicht  zu viel auszugeben , vor allem, wenn Sie Musik nicht semiprofessionell oder professionell aufnehmen.

Wenn Sie eine überlegene Audioqualität wünschen, sollten Sie sich auf andere Lautsprecher konzentrieren (weitere Informationen finden Sie in der allgemeinen Kaufanleitung für Lautsprecher und in der Kaufanleitung für Verstärker). Angenommen, Sie möchten ein maßgeschneidertes Audiosystem für Ihren Computer kaufen . In diesem Fall können Sie nicht unerschwingliche Beträge ausgeben und bemerkenswerte Ergebnisse erzielen, ohne bei der Auswahl der einzelnen Komponenten den Kopf verlieren zu müssen.

Die besten PC-Lautsprecher sind normalerweise Studiomonitore, wenn Sie gerne Musik hören und bereit sind, viel Geld auszugeben, oder Compact 5.1 mit allem, was bereits verfügbar ist. Die besten Computerlautsprecher sind sofort verfügbar, wenn Ihr tägliches Brot aus Filmen und Videospielen besteht.

Beste preisgünstige PC-Lautsprecher

Vertraue Leto

Wenn Sie nach zwei wichtigen PC-Lautsprechern suchen und daher zuerst Einsparungen anstreben, nehmen Sie den Trust Leto ernst. Es besteht aus zwei kleinen 6-W-Stereolautsprechern (3 W + 3 W) mit Lautstärkeregler auf der Rückseite, Kopfhöreranschluss, Best Computer Speakers und direkter Stromversorgung über USB. Sie sind ausreichend kompakt.

Logitech Z313

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen und den geringstmöglichen Betrag ausgeben? Dann schlage ich den Logitech Z313 vor , Lautsprecher, die durch zwei kleine Satelliten mit einem Bassreflex-Port und einem speziellen Subwoofer für niedrige Frequenzen gekennzeichnet sind. Für die Lautstärkeregelung gibt es bei Best Computer Speakers eine separate Steuereinheit, mit der das System eingeschaltet werden kann. Die Leistung beträgt insgesamt 25 W RMS, aufgeteilt in 15 W für den Subwoofer und weitere 5 W für jeden Kanal. Sie sind kein High-End-Modell, aber wenn Sie einen vollmundigen Bass mögen und keine nennenswerten Anforderungen haben, ist dieses Modell genau das Richtige für Sie.

Vertraue Polo

Die Trust Polos sind ein weiteres Paar unverzichtbarer PC-Lautsprecher zu einem niedrigen Preis, aber sie können ihre Aufgabe auf mehr als würdige Weise erfüllen. Das Set besteht aus zwei Stereolautsprechern mit jeweils 4 W, verfügt über ein integriertes Lautstärkereglersystem und die Stromversorgung erfolgt über USB. Beste Computerlautsprecher Sie sind relativ kleine Lautsprecher und haben auch ein hübsches Design.

Kreativer Kiesel

Die Creative Pebble sind Stereolautsprecher von sehr kompakter Größe und mit einem modernen und eleganten Design. Mit integrierten passiven Strahlern, die auf 45 ° angehoben sind, und einem kombinierten Effektivwert von 4,4 W können diese Lautsprecher ausgewogenes Audio mit Tiefe, Eintauchen und gestochen scharfen Details liefern. Jeder Lautsprecher verfügt über zwei “Treiber, einen Support-Anschluss über den 3,5-mm-Eingangsanschluss und eine dedizierte Modulation.

Wenn Sie nach etwas besseren Leistungen suchen, empfehlen wir Ihnen, sich an Creative Pebble V2 zu wenden  . In diesem Fall beträgt die Gesamtsystemleistung 8 W RMS, während die Spitzenleistung 16 W beträgt. Sie haben auch USB-C-Konnektivität (mit dem mitgelieferten USB-A-Konverter). Sie sind auch in der Variante mit einem Subwoofer im Schlepptau für robusteren und pumpenden Bass erhältlich.

Einen Schritt weiter ist der Creative Pebble V3 , der mit dem Creative Pebble V2 identisch ist, jedoch Bluetooth-Konnektivität und 2,25-Zoll-Treiber unterstützt.

Logitech Z333: Beste Computerlautsprecher

Das Logitech Z333-Set bietet zwei Satelliten mit einem Bassreflex-Port und einem speziellen Subwoofer. Die praktische Fernbedienung zur Zündung und Lautstärkeregelung dient auch zum Anschließen eines externen Kopfhörers. Der Subwoofer verfügt über einen großen Lautsprecher mit 13 cm Durchmesser für satte, tiefe Bässe. Das System hat eine behauptete Leistung von 40 W RMS und bietet sowohl 3,5-mm- als auch Cinch-Analogeingänge.

Beste Mittelklasse-PC-Lautsprecher

Logitech Z533

Ein weiteres Logitech- System, das ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis gewährleistet, ist das Set Z533 . Der besteht aus zwei Satelliten plus einem vorderen Subwoofer mit einem 2,25-Zoll-Treiber und hat eine Leistung von 60 Watt RMS mit einer Spitzenleistung von 120 Watt. Es verfügt über einen 3,5-mm-Eingang, einen   USB-WLAN-Adapter- Cinch-Eingang und eine kabelgebundene Steuerung zum Einstellen von Lautstärke und Bass. Sie können bis zu drei Geräte gleichzeitig verbinden und können durch den Kauf eines speziellen Bluetooth-Adapters auch drahtlos verwendet werden.

Edifier R1280Db: Beste Computerlautsprecher

Ein weiterer aufregender PC-Lautsprecher ist der Edifier R1280Db , der auch mit dem Bluetooth-Standard für drahtlose Verbindungen und eine Ausgangsleistung von 2 x 21 W kompatibel ist. Der Bassreflex ist vorne angeordnet. Während sich die Regler für Lautstärke, Bass und Höhen entlang der Oberfläche rechts vom rechten Kanal befinden. Sie können eine Verbindung zum PC, aber auch zum Fernseher oder Smartphone und Tablet herstellen. Beste Computerlautsprecher Lautstärkeregelung, Multimedia-Wiedergabe und Töne können auch über die mitgelieferte Fernbedienung gesteuert werden.

Logitech Z623: Beste Computerlautsprecher

In dieser Kaufanleitung stellen wir ein weiteres Logitech-Produkt vor: das 2.1-System namens  Logitech Z623, das aus zwei 35-W-Satelliten mit Reglern für Leistung, Lautstärke und Bass sowie einem 130- W-Subwoofer besteht. Es ermöglicht den gleichzeitigen Anschluss von bis zu drei Geräten über die 3,5-mm-, AUX- und optischen Eingänge und ist THX-zertifiziert für äußerst zuverlässige Klangwiedergabe. Die von den Lautsprechern gelieferte Gesamtleistung beträgt 200 Watt RMS mit einer Spitzenleistung von 400 Watt.

Harman / Kardon Soundsticks III: Beste Computerlautsprecher

Angenommen, die Ästhetik ist für Sie von wesentlicher Bedeutung, aber Sie möchten die Audioqualität nicht beeinträchtigen. In diesem Fall empfehle ich das Modell Harman / Kardon Soundsticks III , das sich durch ein besonderes und exklusives Design auszeichnet . Dank des speziellen Subwoofers mit einem 6-Zoll-Lautsprecher und 20 W Leistung nach unten können diese Lautsprecher leistungsstarke Bässe bieten. Die Kanäle sind in diesem Fall zwei und integrieren jeweils vier kleine Tieftöner. Sowohl Satelliten als auch Subwoofer sind vollständig transparent und über das 3,5-mm-Klinkenkabel mit dem PC verbunden.

Vertrauen Sie Tytan GXT: Beste Computerlautsprecher

Trust Tytan GXT ist eine Reihe von Audiosystemen, die hauptsächlich für Gamer entwickelt wurden. Einige Modelle zeichnen sich auch in der RGB-Version durch auffällige farbige LEDs aus. Tatsächlich finden wir in der Familie 2.1-Modelle mit RGB-LEDs oder 2.1-Modelle mit roten oder blauen LEDs. Es gibt auch ein Modell der Version 5.1 mit blauen LEDs. Wie der Audioausgang kann die Beleuchtung über die drahtlose Fernbedienung eine Leistung von 60 W RMS für das 2.1-System bis 90 W RMS für das System mit fünf Kanälen steuern. Beste Computerlautsprecher Die integrierte Beleuchtung implementiert je nach gewählter Variante verschiedene Modi.

Beste High-End-PC-Lautsprecher

Bose Begleiter 20

Kommen wir nun zur Marke Bose . In diesem Fall empfehle ich Ihnen dringend, die Lösung  Companion 20 in Betracht zu ziehen . Es ist eine Lösung, die nur aus zwei Lautsprechern besteht. Nach Angaben des Herstellers. Es ermöglicht eine kraftvolle und definierte Bassleistung wie bei Systemen, die auch einen Subwoofer enthalten. Es ist ein Schwerpunkt, der vom Marketing vorgegeben wird. Immer noch. Es ist wahr, dass diese Lautsprecher. Dank ihres Designs. Die Verwendung von TrueSpace-eigenen Schaltkreisen für die Tonverarbeitung. Und die Fahrer, mit denen sie ausgestattet sind. Verwalten Sie, um einen lebendigen Klang anzubieten. Und auf allen Frequenzen definiert. Sie haben auch eine kabelgebundene Steuereinheit, in der sich die Lautstärkeregelung befindet. Die Stummschalttaste, eine 3,5-mm-Buchse und ein AUX-Eingang.

Logitech Z906: Beste Computerlautsprecher

Das Logitech Z906 wird von vielen Spiele- und Filmfans als das beste Audiosystem angesehen, wenn es um ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geht. Sie bieten fünf Lautsprecher sowie einen großen, leistungsstarken Subwoofer, der eine außergewöhnliche Niederfrequenzleistung bei einem relativ niedrigen Wert freisetzt. Es ist kein präzises und akribisches System, sondern auch dank digitaler Konnektivität. Beste Computerlautsprecher Es kann die richtige Lösung für diejenigen sein, die spielen. Und oft Filme sehen. Aber die gleichzeitig nicht ausgeben wollen. Ein Vermögen auf dem Audiosystem ihres PCs.

Edifier S350Db: Beste Computerlautsprecher

Wenn Sie ein ausgeglichenes System mit einem robusten Frequenzgang in Bezug auf den Bass wünschen , empfehle ich das Modell Edifier S350Db mit Unterstützung der Bluetooth-Technologie für die Wiedergabe von Inhalten auch von Smartphones und Tablets und einer Ausgangsleistung von 150 W RMS. Daher handelt es sich um ein 2.1-System mit einem speziellen Subwoofer für Bässe. Mit drahtloser Fernbedienung.   Entfernen Sie den Bildhintergrund und die Steuerelemente auf der Seitenwand auf der rechten Seite des richtigen Satelliten. Der Subwoofer hat einen 8-Zoll-Lautsprecher, also 20 Zentimeter, Best Computer Speakers und die Ästhetik ist bemerkenswert nüchtern und raffiniert.

Razer Nommo Pro: Beste Computerlautsprecher

Das Razer Nommo Pro ist ein 2.1-Lautsprechersystem, das hauptsächlich für Spiele entwickelt wurde. In diesem Bereich repräsentiert der Hersteller eine Referenzmarke. Die fragliche Methode besteht aus 2 x 0,8-Zoll-Hochtönern mit Seidenkuppel (1 pro Lautsprecher), 2 3-Zoll-Vollbereichstreibern (1 pro Lautsprecher) aus gewebtem Fiberglas und einem nach unten gerichteten Subwoofer. Hat THX-Zertifizierung und es gibt Dolby Virtual Surround Sound-Technologie. Sie unterstützen die Verbindung über USB, Bluetooth, optischen Eingang oder Standard-3,5-mm-Buchse. Es gibt auch einen Steuerpult mit LED-Beleuchtung zur Lautstärkeregelung und Leistungsanpassung.

Bose Companion 50: Beste Computerlautsprecher

Wenn Sie ein überzeugendes, aber nicht sehr präzises Soundsystem wünschen, ist Bose mit seinem  Companion 50 eine Garantie in dieser Preisklasse. Detaillierte und detaillierte Bässe, die von der Subwoofer-Einheit Acoustimass ausgegeben werden. Während zwei separate Lautsprecher den Ton in den Raum verteilen. Schließlich können Sie mit einer bestimmten Steuereinheit die Lautstärke verwalten. Stellen Sie die Stummschaltung durch Berühren ein oder schließen Sie einen Kopfhörer an.

Siehe auch  Ein Rookie wird zum Meister! Tutorial zum Übertakten von AMD / NVIDIA-Grafikkarten

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »