Einige Missverständnisse über Epoxidböden

Epoxidboden

Betonböden können immer reißen, Öl und Fett aufnehmen und hässlich werden. Sie können die meisten dieser Probleme lösen, indem Sie einen Epoxidboden auf Ihren Betonboden auftragen. Finden Sie die am besten geeigneten Epoxidböden für Ihre Industrieböden heraus, indem Sie diese Firma für Epoxidharzböden besuchen .

Epoxidbeschichtungen bestehen aus zwei unterschiedlichen Substanzen, einem Harz und einem Härter. Zum Auftragen der Beschichtung müssen Sie die beiden in den vorgeschlagenen Anteilen und der empfohlenen Methode mischen. Diese Mischung führt zu einer chemischen Reaktion, die dann zu einer Oberfläche führt, die sehr langlebig und gut anzusehen ist. Epoxidharz ist sehr beständig gegen Öl, Fett und viele andere verschüttete Flüssigkeiten und wird niemals rutschig. 

Trotz dieser deutlichen Vorteile gibt es immer noch einige Mythen über Epoxidbeschichtungen, die Menschen daran hindern, sie auf ihren Betonböden zu verwenden. Das wichtigste ist, dass viele potenzielle Benutzer daran gehindert werden, dass es teuer ist. Nun, Sie schützen Ihren Boden und geben ihm Attribute, die er nie hatte, und dies ist auch mit Kosten verbunden. Trotzdem ist Epoxid als festes Epoxid erhältlich, die teuerste und billigste Beschichtung auf Wasser- und Lösungsmittelbasis. Wenn Ihr Boden groß ist, kann die Wahl eines Epoxids auf Wasserbasis schonender für Ihre Tasche sein. Sie enthalten immer noch 60 Prozent Epoxid und machen fast ein Fünftel der Kosten für festes Epoxid aus. Ein festes Epoxidharz eignet sich eher für industrielle Umgebungen, in denen Probleme mit hohem Verkehr, hohen Lasten und Chemikalien auftreten.

Ein weiterer verbreiteter Mythos ist, dass Epoxid nur auf Betonböden aufgetragen werden kann. Verwenden Sie diese harte und dauerhafte Beschichtung im Gegenteil für alles, was Sie in makellosem Zustand erhalten möchten, auch wenn sie aus Holz, Metall oder einer anderen Zementanwendung besteht. Epoxidharz ist sehr widerstandsfähig gegen Flecken und eignet sich daher ideal für jede Oberfläche, die Sie wie einen Ausstellungsraum pflegen möchten. 

Menschen haben das Gefühl, dass Epoxid nur eine Beschichtung ist und Sie es alle zwei oder drei Jahre erneut auftragen müssen, wenn Sie die Vorteile fortsetzen möchten. Möglicherweise müssen Sie dies tun, wenn die ursprüngliche Epoxidbeschichtung nicht ordnungsgemäß installiert ist. Für eine gute Installation müssen Sie den Boden angemessen vorbereiten, das Harz und den Härter wie vorgeschlagen mischen und richtig auftragen. Wenn Sie dies tun, hält Ihr Epoxidharz 20 Jahre lang, solange Sie den Boden sauber halten. Die Fußböden müssen gereinigt und aufgeraut werden, damit das Epoxidharz richtig haftet. Ein guter Installateur kann es sogar reparieren, wenn dies erforderlich ist, nachdem Risse und andere Defekte repariert wurden. 

Es ist falsch zu glauben, dass die Epoxidbeschichtung nur eine andere Form von Farbe ist. Epoxid enthält Härter, die einen höheren Schutz bieten als gewöhnliche Farben. Diese Beschichtungen können den Aufprall von schweren Gegenständen aufnehmen, die darauf fallen, und dies schützt den Beton in hohem Maße. Garagenböden, auf die viele Menschen Epoxidbeschichtungen auftragen, tropfen auf ihnen ätzende Substanzen, Bremsflüssigkeit, Öle und andere Substanzen. Jede Farbe wird dann abplatzen oder abblättern. Aber keine Epoxidbeschichtungen. Nehmen Sie sich jedoch die Mühe, diese verschütteten Flüssigkeiten so gut wie möglich zu entfernen, und Ihre Epoxidbeschichtung sieht genauso neu und frisch aus wie immer.  

Die meisten Menschen sind es gewohnt, Arbeiten zu Hause neu zu streichen und sich in Overalls mit Pinseln, Farbe, Farbwannen, Leitern und Schutzabdeckungen vorzustellen. Epoxidbeschichtungen erfordern mehr als nur diese Begeisterung und Anstrengung. Die richtige Vorbereitung des Bodens ist mehr als nur wichtig und muss die Aufmerksamkeit erhalten, die ein ungeduldiger Wochenendmaler nicht gerne hat. Wenn Sie sich an einen Fachmann wenden, werden Sie feststellen, dass viel Zeit für die ordnungsgemäße Vorbereitung des Bodens aufgewendet wird. Diese Aufgabe dauert viel länger als die eigentliche Anwendung. Sie können sogar ungeduldig werden, wenn Sie feststellen, dass sie dies tun. Seien Sie jedoch geduldig, da diese Vorbereitung nicht nur notwendig ist, sondern auch die Grundlage für eine qualitativ hochwertige Arbeit beim Aufbringen von Epoxidbeschichtungen darstellt.

Haben Sie niemals den Eindruck, dass nur das Streichen eines Bodens den gleichen Schutz bietet wie Epoxid. Farbe schält sich unter dem Verkehr ab, etwas, das Epoxid niemals tun wird. Farbe ergibt nur eine dünne Schicht, während Epoxide chemisch an den Boden gebunden werden. Sie behalten immer ein poliertes Aussehen und die Farbe, für die Sie sich entschieden haben, wird niemals verblassen. Während Sie für bestimmte Farbtöne möglicherweise nicht so viele Optionen haben wie für Farben, haben Epoxidbeschichtungen eine angemessene Farbpalette, die dem ästhetischen Sinn der meisten Menschen entspricht.

Epoxidbeschichtungen sorgen für undurchdringliche Beschichtungen , die sehr langlebig sind und das zusätzliche Geld wert sind, das Sie dafür ausgeben werden.

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »