So laden Sie ein Video auf YouTube hoch

In diesem Beitrag geht es darum, wie man ein Video auf YouTube hochlädt. Wir leben in einer digitalen Welt, in der Menschen aus allen Lebensbereichen auf ihren Lieblingsplattformen nach Informationen suchen. Ebenso ist das Konzept, Videos zu teilen und sie sogar herunterzuladen, um sie später anzusehen, heutzutage nichts Neues. Wenn Sie auch ein Internetnutzer sind, ist YouTube das erste, was Ihnen nach dem Hören der Wortvideos in den Sinn kommt. Diese Online-Plattform ist eine der größten Websites zum Hochladen und Anzeigen von Videos. Sie können auch einen Kanal auf dieser Website erstellen und Ihre Videos veröffentlichen. Bevor Sie jedoch YouTube für Ihren potenziellen Nutzen nutzen können, müssen Sie sich zunächst mit den Grundlagen vertraut machen.

In diesem Beitrag werden wir Sie durch die Mittel führen, die Sie befolgen müssen, um ein Video auf YouTube zu übertragen, und Sie mit einigen wichtigen Highlights vertraut machen, die YouTube auf den Tisch bringen muss.

Beginn des Hochladens eines Videos auf YouTube

Das Wichtigste, was Sie tun müssen, ist sich bei YouTube anzumelden. Dazu müssen Sie ein Google-Konto einrichten, sofern Sie noch kein Konto haben. Dein Google-Datensatz kann für YouTube, Google My Business, Google Mail und einige andere YouTube-Phasen verwendet werden. 

Auswählen einer Datei zum Hochladen auf YouTube 

Nachdem Sie sich bei YouTube angemeldet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche “Transferbolzen” in der Nähe der oberen rechten Ecke der Seite. Ab diesem Punkt werden Sie zur Upload-Seite weitergeleitet. 

Sicherheitseinstellungen zum Hochladen eines Videos auf YouTube

Verschiedene Arten von Aufnahmen sollten auf Ihrem YouTube-Kanal unterschiedlich geschützt sein. Es ist wichtig, den Schutz vor dem Übertragen von Aufnahmen festzulegen. Sie benötigen keinen Zugang zur allgemeinen Gesellschaft oder auf Ihrem Kanal Best Mobile Number Tracker

Hier ist eine Aufschlüsselung der Auswirkungen jeder Schutzeinstellung:

Öffentlichkeit

Jeder kann dein Video sehen; Es kann als empfohlenes Video angezeigt werden und wird im Bereich Videos auf Ihrem Kanal aufgezeichnet. Aufzeichnungen, die Sie freigeben, um Anweisungen zu erteilen, Verpflichtungen über webbasierte Medien einzugehen, Ihr Image zu verbessern oder Ihrer Menge die öffentliche Einstellung zu geben, bieten einen Einblick in Ihr Unternehmen oder Ihr Netzwerk.

Nicht gelistet

Dies bedeutet, dass Einzelpersonen, die eine Verbindung zum Video haben, es ansehen können. Wenn jemand auf das Videosegment Ihres YouTube-Kanals tippt, ist das Video nicht erkennbar. Nicht aufgelistete Aufnahmen werden nicht in den von YouTube empfohlenen Anzeigen oder in YouTube-Listenelementen angezeigt. Wenn Sie die Einstellung “Nicht aufgelisteter Schutz” verwenden, können Sie bestimmte Aufzeichnungen nur für Personen freigeben, die der Meinung sind, dass dies von Bedeutung ist.

Privat

Videos mit der Einstellung “Privat” müssen von Ihnen und den Kunden gesehen werden, für die Sie sich entscheiden, das Video zu sehen. Private Aufnahmen werden nicht in Ihrem Kanal angezeigt und sind für alle Kunden nicht erkennbar.

Gebucht

 Diese Schutzeinstellung überträgt das Video auf Ihren Kanal . Das Video wird jedoch von der allgemeinen Gesellschaft erst zu dem Datum und der Uhrzeit angezeigt, die Sie während der Übertragung ausgewählt haben. Mit dieser Einstellung können Sie eine Videomission oder -anordnung entwerfen, ohne jedes Video einzeln zu übertragen.

Wenn Sie Ihren Schutz auswählen, klicken Sie auf die enorme Schaltfläche, wählen Sie das Video aus, das Sie aus Ihren Dokumenten übertragen möchten, oder zeichnen Sie es intuitiv auf.

Übertragen

Während das Video auf Ihren Kanal übertragen wird, können Sie seine Verbesserung in einer Statusleiste sehen. Nach der Übertragung muss das Video an diesem Punkt gemessen werden. Sie können die Verbesserung dafür auch in der Statusleiste sehen.

Titel, Beschreibung und Tags

Dein Titel ist der Hauptausschnitt von Daten, die du zu deinem Video geben wirst. Sie müssen sicherstellen, dass der Titel Ihres Videos relevant ist, und Sie sollten sich daran erinnern, wonach Personen suchen. Der Titel muss nicht unklar oder schwierig sein, damit jemand herausfinden kann, worum es in Ihrem Video geht. Der Titel ist, dass Google am meisten schätzt, wenn Sie Ihr Video auf der Seite mit den indizierten Listen positionieren.

Es ist ebenfalls wichtig, Ihren Aufnahmen Darstellungen und Beschriftungen hinzuzufügen. Sie müssen sich Schlagworte für Ihre Darstellung merken, damit Ihr Video in indizierten Listen höher positioniert werden kann. Je mehr zutreffende Daten du YouTube in deiner Darstellung geben kannst, desto besser haben sie die Möglichkeit, sie zu bewerten.

Miniaturansichten zum Hochladen eines Videos auf YouTube

YouTube erstellt drei Entscheidungen mit Miniaturbildern für Sie. Das Miniaturbild wird auf Ihrem Kanal, in Wiedergabelisten, vorgeschlagenen Video-Sneak-Peeks und an jedem Ort angezeigt, an dem Ihr Video eingefügt wird.

Für den Fall, dass Sie sich nicht für eine der von YouTube produzierten Entscheidungen interessieren, können Sie Ihr eigenes Bild erstellen, um es zu verwenden. Die empfohlene Größe für diese Bilder beträgt 1280 × 720 Pixel. Seien Sie innovativ mit Ihrem Miniaturbild. Es sollte weitergeben, worum es in Ihrem Video geht, und kompetent aussehen.

Die Seite deines Videos auf YouTube

Da du dein Video übertragen hast, kannst du auf die festgelegte YouTube-Seite gehen. Ihr Video verfügt derzeit über eine eigene URL, über die Kunden Ihr Video mögen, kommentieren und anbieten können. Auf der Videoseite können Sie ebenfalls zu Einstellungen, Upgrades, Sound, Kommentaren und geschlossenen Untertiteln gelangen. Sie können die Videountersuchung ebenfalls sehen oder von dieser Seite aus zu Ihrem Channel-Video-Supervisor gehen. Tipps zum Überweisen von Geld von Venmo auf PayPal

Diese Seite wird ebenfalls als Absprung für das Teilen in sozialen Netzwerken (über dreizehn Phasen) ausgefüllt. Es gibt den Code zum Installieren Ihres Videos an und sendet das Video direkt von der Videoseite aus per E-Mail an jemanden.

Du hast ein Video effektiv auf YouTube übertragen! Derzeit was?

Sie können einige Dinge tun, um von Ihrem Video zu profitieren, z. B. Erklärungen hinzufügen, Kunden auffordern, sich in Ihren Kanal einzukaufen, Ihren Google-Eintrag mit Ihrem YouTube-Kanal zu verbinden und vieles mehr.

Sie müssen ebenfalls für jede Ihrer Aufnahmen in die Untersuchung eintauchen, um herauszufinden, auf welche Art von Substanz Ihre Menge am meisten reagiert. Mit den Zahlen, die sie auf YouTube produzieren, können Sie mit einer Menge über Ihre Menge Kenntnisse erlangen.

Denken Sie daran, YouTube ist ein sozialer Kanal, und Ihre Aufnahmen sollten dies widerspiegeln. Versuchen Sie, Einzelpersonen nicht von Ihrem privaten Unternehmen oder von gemeinnützigen Organisationen zu vertreiben, indem Sie versuchen, sie auf YouTube anzubieten. Wenn alle Dinge gleich sind, können sie sich mit Inhalten verbinden, die sie für zusätzliche Unterhaltung zurückkehren lassen.

Letzte Worte – So laden Sie ein Video auf YouTube hoch

Die immense Popularität von Social Media und der einfache Zugang zum Internet haben die Verwendung von Videos revolutioniert. Auf vielen Online-Plattformen können Benutzer Videos anzeigen, herunterladen und freigeben . YouTube erwägt diesbezüglich jedoch die größte und meistbesuchte Plattform. Die oben beschriebenen Informationen helfen Ihnen jedoch dabei, die Bedeutung von Online-Videoplattformen und das Hochladen von Videos auf YouTube innerhalb kürzester Zeit zu verstehen.

Siehe auch  Was sind Salesforce Social Studio und Marketing Cloud?

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »