Wie schreibe ich einen Scheck

Wie schreibe ich einen Scheck

Hier geht es darum, wie man einen Scheck ausstellt. Schecks sind zwar seltener als früher, werden aber auch in der heutigen digitalen Welt immer noch häufig eingesetzt. Papierschecks sind ein nützliches und kostengünstiges Instrument, um Geld zu bewegen, aber Sie schreiben wahrscheinlich nicht jeden Tag eine Erklärung (oder vielleicht haben Sie das noch nie zuvor gemacht).

Das Ausstellen eines Schecks ist einfach und dieses Tutorial zeigt Ihnen genau, wie es geht. Gehen Sie jeden Schritt einzeln durch oder verwenden Sie das obige Beispiel als Modell für die Schecks, die Sie schreiben müssen. Sie können die Schritte in beliebiger Reihenfolge ausführen, solange dem fertigen Produkt keine wichtigen Informationen fehlen. In diesem Beispiel wechseln Sie vom oberen Rand eines Schecks zum unteren Rand, um zu vermeiden, dass Schritte übersprungen werden. XBOX GOLD SPIELE

Online-Geldmanagement, Mobile Banking und digitale Zahlungen sind in der Finanzwelt Standard. Es gibt jedoch immer noch Situationen, in denen Sie möglicherweise auf altmodische Mittel zum Umgang mit Geld zurückgreifen müssen – geben Sie Schecks ein. Aber lassen Sie sich nicht einschüchtern. Schecks sind einfacher auszufüllen als sie aussehen.

Was sind die Hauptelemente eines Schecks?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen Scheck korrekt und sicher ausstellen. Um uns zu helfen, werden wir einen Scheck in Betracht ziehen. Ich empfehle Ihnen, Ihren Scheck in der Hand zu halten, damit Sie leicht verstehen können, was der Artikel sagt. Die wichtigste Sache, an die Sie sich erinnern sollten, ist, dass es ungefähr sechs Elemente gibt, an die Sie sich erinnern müssen, wenn Sie einen Scheck einreichen, und wir werden sie in diesem Artikel einzeln ausführlich besprechen. Die Hauptelemente, die wir in diesem Artikel diskutieren werden, sind in den meisten Ländern fast mehr oder weniger gleich. Auch wenn der Scheck Ihres Landes etwas anders aussieht, machen Sie sich keine Sorgen, es ist in Ordnung, da Sie fast dieselben Informationen eingeben müssen. Lassen Sie uns also diese Teile betrachten. Die sechs Informationen, die Sie für einen Scheck ausfüllen müssen, sind:

  1. Der erste ist das Datum. Das ist fast das gleiche und gemeinsame Element auf der ganzen Welt. Jetzt können die Daten in verschiedenen Teilen der Welt auf unterschiedliche Weise geschrieben werden. Manchmal wurde in einigen Teilen der Welt ein internationaler Standard festgelegt, bei dem Sie zuerst das Jahr, dann den Monat und dann den Tag schreiben müssen. Nach diesem Format wäre das Jahr 2020 und der Monat der siebte und der Tag sieben gemäß dem Datum des Schreibens dieses Artikels. Manchmal, wenn Sie wissen möchten, dass Sie auf diese Weise das Datum im Datumsabschnitt erwähnen sollen, werden einige der folgenden Sequenzen möglicherweise leicht überschrieben.

JJJJ / MM / TT, TT / MM / JJJJ und MM / TT / JJJJ

Wenn Sie auf einem Scheck oder einem anderen Formular so etwas wie die oben genannten Formate sehen, denken Sie daran, was jeder Buchstabe hier darstellt. Y steht für Jahr, und JJJJ bedeutet, dass Sie dort das vollständige Papier des Jahres schreiben sollen, wie 2020, und M steht für Monat, und MM bedeutet die vollständige Ziffer des Monats, wie 07, und TT steht für einen Tag des Tages Sie können das Datum auch als 7. Juli 2020 schreiben. Wenn Sie das Datum in diesem Format schreiben, vergessen Sie nicht, ein Komma zwischen Tag und Jahr zu setzen.

Schreiben Sie einen Schecknamen einer Person oder eine Vertretung eines Unternehmens

  1. Das nächste ist, an wen wir diesen Scheck schreiben werden. Wir schreiben den Namen einer Person oder Vertretung eines Unternehmens. Der Inhaber des Schecks wird standardmäßig oben auf dem Scheck angegeben. An wen ein Scheck geschrieben wird, wird jedoch immer in dem dafür vorgesehenen Feld angegeben. Dies ist eine Eins-zu-Mehrfach-Beziehung in der Datenbank, wenn jemand die Datenbank versteht. Schreiben Sie den Namen des Zahlungsempfängers mit der richtigen Schreibweise.
  2. Jetzt kommt der wesentliche Teil eines Schecks, der bei jedem Scheck üblich ist, nämlich der Betragsabschnitt. In diesem Teil des Schecks wird der Betrag eines Schecks in Zahlen angegeben. Das Wichtigste, an das Sie sich bei diesem Teil erinnern sollten, ist, die erste Zahl direkt gegen die Größe der Box zu schreiben, wenn Sie den Betrag in diesem Abschnitt schreiben. Wenn Sie links ein Leerzeichen lassen, können Sie jemandem erlauben, vor der von Ihnen eingegebenen Nummer eine Nummer hinzuzufügen. Auf diese Weise können Sie leicht betrogen werden, und das wäre alles Ihre Schuld, nicht ihre. Stellen Sie also sicher, dass Sie dies nicht zulassen. Auf der rechten Seite der Nummer könnte dich jemand auf dieser Seite der Nummer betrügen. Machen Sie sich keine Sorgen, wir können dies auch verhindern, indem wir einen Schrägstrich und einen Bindestrich zeichnen, die nur darstellen. Dies sind die Vorsichtsmaßnahmen, und Sie haben möglicherweise einen bestimmten Stil in Ihrem Land.
     

    Betrag in Worten

  3. Der nächste Teil ist die Menge in Worten. Dieser Teil bestätigt, weil manchmal die Leute ihre Zahlen nicht klar schreiben und der Kassierer verwirrt ist. Es ist, als würden Sie von einer Software aufgefordert, Ihr Passwort zu überprüfen, bevor Sie fortfahren. In diesem Teil wird der Bank klargestellt, dass der Betrag, den Sie in Zahlen geschrieben haben, der erforderliche Betrag ist. Beginnen Sie ganz rechts und lassen Sie keinen Platz für jemanden, der ein Wort oder etwas anderes sagt. Setzen Sie in ähnlicher Weise eine Zeile am Ende der Prüfwörter, oder Sie können “nur” schreiben, damit dort niemand seine Begriffe festlegen kann.
  4. Entscheidender Teil des Schecks

  5. Wir kommen zum nächsten entscheidenden Teil eines Schecks, der in jedem Land fast gleich ist: dem Unterschriftenbereich. Ihre Bank hat Ihre Unterschriften zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung. Auf diese Weise weiß Ihre Bank, dass Sie diesen Scheck ausstellen. Sehen Sie Ihre Unterschriften meistens am Ende des Schecks. Wenn Sie in diesem Abschnitt keine Probleme haben möchten, sollten Sie konstante Signaturen haben, damit die Bank Sie nicht stört, wenn sie mit Ihrer Signatur übereinstimmen. Sie müssen Ihren Scheck nicht auf Englisch unterschreiben. Und Sie können gehen, wie Sie wollen. Dann können Sie Ihren Scheck in jeder Sprache unterschreiben, da manchmal Personen ihre Unterschriften in ihren Reden haben. Das ist vollkommen in Ordnung und Sie müssen sich nicht auf Englisch anmelden. Sie haben kein Problem, solange Sie dieselbe Unterschrift in der Bank hinterlegen.
  6. Zusammenfassend muss die englische Version Ihrer Unterschrift nicht unbedingt erstellt werden. Einige andere Dinge auf Ihrem Scheck sind der Name Ihrer Bank, einige Codierungsnummern, Bankleitzahlen oder Ihre Kontonummer. Diese Dinge können überall auf dem Scheck sein, von Bank zu Bank unterschiedlich. Sie spielen nicht mit diesen Dingen, da sie bereits auf Ihrem Scheck aufgedruckt sind. Sie müssen ihnen nichts antun.
  7. Manchmal ist auf dem Scheck unter der Überschrift „Memo“ etwas Platz. Vielleicht möchten Sie diesen Memo-Abschnitt ausfüllen, um sich daran zu erinnern, zu welchem ​​Zweck diese Prüfung durchgeführt wurde. Es ist wie eine kleine Notiz für dich. Dieser Abschnitt erinnert Sie daran, worauf diese Prüfung abzielte, als ob es sich um eine „Autoreparatur“ oder etwas anderes handeln könnte.

Über sechs sind die wesentlichen und wichtigsten Elemente, die weltweit fast gleich sind, und in der irgendwie unterschiedlichen Reihenfolge müssen diese Elemente bei jeder Prüfung ausgefüllt werden.

Schreiben Sie einen Scheck Einige Sicherheitsvorkehrungen, damit Sie keine Fehler und Fehler machen

Lassen Sie mich Ihnen jetzt einige andere Sicherheitsvorkehrungen geben, damit niemand anderes etwas Illegales an Ihrem Scheck tun kann. Eine Möglichkeit, Fehler zu vermeiden oder zu vermeiden, dass jemand mit Ihrem Scheck betrügerische Handlungen vornimmt, besteht darin, Großbuchstaben zu verwenden, da es schwieriger ist, Großbuchstaben zu ändern. Daher wird von der Bank häufig empfohlen, die Informationen in Großbuchstaben einzugeben.

Schreiben Sie Ihre Zahlen ganz links, wie oben erläutert, mit den Gründen und Risiken, die damit verbunden sind, Ihren Zahlen oder Wörtern links oder rechts Platz zu lassen. Wenn Sie links und rechts von den Ziffern keinen Platz lassen, ist Ihr Scheck sicher, und niemand kann die vorhandenen Informationen ändern oder Ihrem Scheck etwas hinzufügen.

Passende Unterschrift

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie konsistent signieren und immer dieselbe Signatur verwenden. Was auch immer diese Unterschrift ist, es spielt keine Rolle. Es muss nur mit Ihrer registrierten Unterschrift übereinstimmen.

Okay, dies könnte als prominent angesehen werden, die niemals einen Blankoscheck unterschreiben. Ich meine, manchmal kennen Sie möglicherweise nicht den Namen des Unternehmens oder die Person, der Sie einen Scheck geben werden. Sie unterschreiben einen Scheck, stecken ihn in Ihre Tasche und beschließen, ihn zu füllen, wenn Sie dort ankommen. Dies ist eine gefährliche Methode, da Sie wissen, dass Sie Ihren unterschriebenen Blankoscheck verlieren können und jeder ihn ausfüllen und so viel Geld einlösen kann, wie er möchte. Um dies zu vermeiden, unterschreiben Sie einen Scheck erst, nachdem Sie ihn mit dem Namen des Zahlungsempfängers und dem darauf angegebenen Betrag mit den oben genannten Vorsichtsmaßnahmen ausgefüllt haben.

Schreiben Sie niemals in bar, während Sie Geld abheben. Schreiben Sie stattdessen Ihren Namen, denn wenn Sie den Scheck verlieren, kann jeder ihn einlösen und Ihr Geld von Ihrem Konto abheben.

Bevor wir enden, schreiben zwei kleine Punkte immer 40 in Worten als vierzig, nicht vierzig, da viele Leute diesen Fehler machen; Daher dachte ich, ich sollte dies auch zu Ihrem Vorteil und zu Ihrer Erleichterung klären. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wörter gegen Ihre Zahlen richtig geschrieben haben, da die Leute hier meistens Fehler machen. Hier geht es darum, einen Scheck auszustellen und einige Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, die beim Ausfüllen eines Schecks zu treffen sind.  

Was kommt als nächstes:

Nachdem Sie den Scheck ausgestellt haben , notieren Sie die Zahlung. Ein Scheckregister ist ein idealer Ort, um dies zu tun, unabhängig davon, ob Sie ein elektronisches oder ein Papierregister verwenden. Wenn Sie den Preis aufzeichnen, können Sie das Geld nicht zweimal ausgeben. Das Guthaben wird bis zur Einzahlung oder Einlösung des Schecks weiterhin als auf Ihrem Konto verfügbar angezeigt. Dies kann eine Weile dauern. Notieren Sie sich die Zahlung am besten, solange sie noch in Ihrem Kopf ist.

Vor dem Ausstellen eines Schecks

Stellen Sie sicher, dass Sie dies tun müssen. Das Schreiben einer Erklärung ist umständlich und nicht der schnellste Weg, um Geld zu bewegen. Möglicherweise haben Sie andere Optionen, die Ihnen das Leben erleichtern und Ihnen helfen, Geld zu sparen. Zum Beispiel können Sie:

Bezahlen Sie Rechnungen online und fordern Sie Ihre Bank sogar auf, jeden Monat automatisch einen Scheck zu senden. Sie müssen weder die Bewertung schreiben noch das Porto bezahlen oder die Erklärung per Post erhalten

Holen Sie sich eine Debitkarte und geben Sie stattdessen damit aus. Sie zahlen von demselben Konto aus, aber Sie tun dies elektronisch. Es ist nicht erforderlich, Schecks zu verbrauchen (die Sie nachbestellen müssen ), und Sie haben eine elektronische Aufzeichnung Ihrer Transaktion mit dem Namen des Zahlungsempfängers, dem Datum Ihrer Zahlung und dem Betrag.

Automatische Zahlungen einrichten

Richten Sie automatische Zahlungen für regelmäßige Zahlungen wie Stromrechnungen und Versicherungsprämien ein. Es gibt normalerweise keine Gebühr, um auf diese Weise zu bezahlen, und es macht Ihr Leben einfach. Stellen Sie nur sicher, dass Sie immer genug Bargeld auf Ihrem Konto haben, um die Rechnung zu begleichen.2

Unabhängig davon, wie Sie bezahlen, stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Girokonto immer genügend Guthaben verfügbar ist. Wenn Sie dies nicht tun, können Ihre Zahlungen ” abprallen ” und Probleme verursachen , einschließlich hoher Gebühren und potenzieller rechtlicher Probleme.

Reißen Sie den Scheck ab und führen Sie ein Protokoll für sich. Wenn Sie ein Scheckheft der alten Schule verwenden, reißen Sie die vollständige Kopie der Wange ab, um sie Ihrem Empfänger zu geben. Die zweite, leichtere Reproduktion liegt bei Ihnen.

Wenn Ihr Scheckbuch keine Durchschläge enthält, füllen Sie unbedingt ein Scheckregister mit den Transaktionsdetails aus. Ihr Scheckbuch kann vorne oder hinten mit einem leeren Datensatz versehen sein oder sogar Stubs enthalten, die an jedem Scheck angebracht sind und nach dem Herausreißen der Schecks im Buch verbleiben. Ist dies nicht der Fall, können Sie ein Register separat erwerben.

So stornieren Sie einen Scheck

Wenn Sie den falschen Betrag auf einen Scheck geschrieben haben oder jemandem einen Scheck zur Überprüfung Ihrer Bankkontodaten geben, müssen Sie unbedingt sicherstellen, dass niemand den Scheck einlösen und Geld von Ihrem Konto abheben kann. Dies kann erreicht werden, indem VOID über den Scheck geschrieben wird. Stellen Sie sicher, dass Sie in klaren, großen Buchstaben schreiben, die alle Hauptfelder des Schecks abdecken.

So schreiben Sie sich einen Scheck

Wenn Sie Geld von einem Konto auf ein anderes verschieben möchten, können Sie sich einen Scheck ausstellen, indem Sie Ihren Namen in das Feld “In der Reihenfolge bezahlen von” eingeben. Bevor Sie den Scheck hinterlegen, müssen Sie ihn bestätigen, indem Sie Ihre Unterschrift in den entsprechenden Bereich auf der Rückseite des Schecks legen.

Was ist, wenn ich beim Ausstellen eines Schecks einen Fehler mache?

Obwohl die Möglichkeit besteht, dass die Bank Ihren Scheck meistens ablehnt, kann dies vermieden werden, indem (1) der Fehler mit einer einzelnen horizontalen Linie durchgestrichen wird, (2) die richtigen Informationen darüber geschrieben werden und (3) Initialisieren Sie die Änderung, um Ihre Zustimmung anzuzeigen.

Einige Fehler, wie das Aufschreiben des falschen Betrags in der Zeile, werden möglicherweise als konsequenter angesehen als andere, und eine initialisierte Korrektur wird wahrscheinlich nicht ausreichen. In solchen Fällen ist es wahrscheinlich besser, den Scheck zu stornieren und einen neuen zu schreiben.

Wie schreibe ich einen Scheck in bar

Schecks sind im Allgemeinen sicherer als Bargeld, da nur der Zahlungsempfänger den Scheck einlösen kann. Aber wenn Sie einen Scheck auf Geld ausstellen, kann jeder das Geld erhalten – ob Sie es wollen oder nicht. Aus diesem Grund ist es normalerweise nicht ratsam, einen Scheck in bar auszustellen.

Wenn Sie sich jedoch in einer Notlage befinden und einen Scheck ausstellen müssen, um Bargeld zu erhalten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Geben Sie das heutige Datum in der oberen rechten Ecke des Schecks ein.
  2. Schreiben Sie Bargeld in den Abschnitt Pay to The Order Of .
  3. Geben Sie den Dollarbetrag neben dem -Symbol ein.
  4. Schreiben Sie den Dollarbetrag in Worten in die leere Zeile im Abschnitt Pay To The Order Of .
  5. Fügen Sie im Abschnitt ” Memo” eine Notiz hinzu, wenn Sie wissen möchten, warum Sie Bargeld abheben.
  6. Schreiben Sie Ihre Unterschrift in die leere Zeile in der unteren rechten Ecke des Schecks.

Sicherheitstipps:

Entwickeln Sie die folgenden Gewohnheiten, um die Wahrscheinlichkeit von Betrug auf Ihrem Konto zu verringern.

  • Machen Sie es dauerhaft: Verwenden Sie einen Stift, wenn Sie einen Scheck ausstellen. Wenn Sie einen Bleistift verwenden, kann jeder mit einem Radiergummi den Betrag Ihres Schecks und den Namen des Zahlungsempfängers ändern.
  • Keine Blankoschecks: Unterzeichnen Sie eine Erklärung erst, nachdem Sie den Namen des Zahlungsempfängers und den Betrag eingegeben haben. Wenn Sie nicht sicher sind, wer den Scheck bezahlen soll oder wie viel etwas kostet, bringen Sie einen Stift mit – dies ist viel weniger riskant, als jemandem uneingeschränkten Zugriff auf Ihr Girokonto zu gewähren.
  • Verhindern Sie, dass Schecks wachsen:

  • Stellen Sie beim Eingeben des Dollarbetrags sicher, dass Sie den Wert so drucken, dass Betrüger ihn nicht hinzufügen können. Beginnen Sie dazu am äußersten linken Rand des Feldes und zeichnen Sie eine Linie nach der letzten Ziffer. Wenn Ihr Scheck beispielsweise 8,15 USD beträgt, befindet sich die „8“ so weit wie möglich links. Zeichnen Sie dann eine Linie von der rechten Seite der „5“ bis zum Ende des Leerzeichens oder schreiben Sie die Zahlen so groß, dass es schwierig ist, Zahlen hinzuzufügen. Wenn Sie den Raum verlassen, kann jemand Ziffern hinzufügen, und Ihr Scheck beträgt möglicherweise 98,15 USD oder 8.159 USD.
     

    Durchschläge:

  • Wenn Sie von jedem Scheck, den Sie ausstellen, eine Papieraufzeichnung wünschen, besorgen Sie sich Scheckhefte mit Durchschlägen. Diese Scheckhefte enthalten ein dünnes Blatt mit einer Kopie jedes Schecks, den Sie schreiben. Auf diese Weise können Sie schnell feststellen, wohin Ihr Geld fließt und was genau Sie auf jedem Scheck geschrieben haben.
     

    Konsistente Signatur:

  • Viele Menschen haben keine lesbare Unterschrift, und einige unterschreiben sogar Schecks und Kreditkartenbelege mit humorvollen Bildern. Die konsequente Verwendung derselben Signatur hilft Ihnen und Ihrer Bank jedoch, Betrug zu identifizieren. Es fällt Ihnen leichter nachzuweisen, dass Sie nicht für Gebühren verantwortlich sind, wenn eine Unterschrift nicht übereinstimmt.
     

    Kein Bargeld”:

  • Vermeiden Sie das Ausstellen eines Schecks, der in bar zu zahlen ist . Das ist genauso riskant wie das Mitführen eines unterschriebenen Blankoschecks oder eines Bündels Geld.3 Wenn Sie Bargeld benötigen, ziehen Sie an einem Geldautomaten ab, kaufen Sie einen Kaugummi, erhalten Sie mit Ihrer Debitkarte etwas Geld zurück oder erhalten Sie etwas Geld von einem Erzähler.
  • Schreiben Sie weniger Schecks:

  • Schecks sind nicht gerade riskant, aber es gibt sicherere Möglichkeiten, für Dinge zu bezahlen. Wenn Sie elektronische Zahlungen tätigen, kann kein Papier verloren gehen oder gestohlen werden. Die meisten Schecks werden ohnehin in einen elektronischen Betrag umgewandelt, sodass Sie die Technologie nicht durch die Verwendung von Schecks umgehen. Elektronische Zahlungen sind in der Regel einfacher nachzuverfolgen, da sie bereits in einem durchsuchbaren Format mit einem Zeitstempel und dem Namen des Zahlungsempfängers vorliegen. Verwenden Sie Tools wie die Online-Rechnungszahlung für Ihre wiederkehrenden Ausgaben und eine Kredit- oder Debitkarte für die täglichen Ausgaben.

Was bedeuten die Zahlen auf einem Scheck?

Die Nummern auf einem Scheck sind wie eine Roadmap für Ihr Konto. Auf diese Weise kann der Empfänger Ihr Geld „finden“ und den auf dem Scheck angegebenen Betrag abheben. Technisch gesehen muss der Empfänger den Scheck jedoch nur bei seiner Bank hinterlegen – der Rest erfolgt elektronisch über Kanadas Clearinghouse- und Abwicklungssysteme.

  • Die Schecknummer spiegelt die Prüfsequenz des Scheckbuchs wider (die erste Prüfung ist 001, die zweite ist 002 usw.).
  • Die Transitnummer wird verwendet, um Ihre Bankfiliale zu identifizieren, wahrscheinlich den Ort, an dem Sie das Konto eröffnet haben. Dies entspricht der 9-stelligen Routing-Nummer, die von US-Banken verwendet wird, obwohl Transit- und Routing-Nummern nicht austauschbar sind. Online-Banken, die keine physischen Filialen haben, geben möglicherweise allen Kunden dieselbe Transitnummer, um Verwirrung zu vermeiden.
  • Die Institutionsnummer (auch Banknummer genannt ) identifiziert Ihr Finanzinstitut.
  • Die Kontonummer identifiziert Ihr spezifisches Konto.

Tragen Sie die Zahlung in Ihr Scheckregister ein:

Notieren Sie jeden Scheck, den Sie in ein Scheckregister schreiben. Auf diese Weise können Sie:

  1. Verfolgen Sie Ihre Ausgaben, damit Sie keine Schecks einlösen.
  2. Wissen Sie, wohin Ihr Geld fließt. Ihr Kontoauszug enthält möglicherweise nur eine Schecknummer und einen Scheckbetrag – ohne Beschreibung, an wen Sie den Scheck ausgestellt haben.
  3. Erkennen Sie Betrug und Identitätsdiebstahl in Ihrem Girokonto.

Sie sollten ein Scheckregister erhalten haben, als Sie Ihr Scheckbuch erhalten haben. Wenn Sie noch keine haben, können Sie diese ganz einfach mit Papier oder einer Tabelle erstellen. Warum friert mein Tablet beim Spielen ein?

Kopieren Sie alle wesentlichen Informationen von Ihrem Scheck:

  1. The cheque numbers
  2. Das Datum, an dem Sie den Scheck ausgestellt haben
  3. Eine Beschreibung der Transaktion oder an wen Sie den Scheck geschrieben haben
  4. Wie viel die Zahlung war

Wenn Sie weitere Informationen zum Auffinden dieser Informationen benötigen, sehen Sie sich ein Diagramm mit den verschiedenen Prüfteilen an .

Sie können Ihr Register verwenden, um Ihr Girokonto auszugleichen . Dies ist die Praxis, jede Transaktion auf Ihrem Bankkonto zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie und die Bank auf derselben Seite sind. Sie werden wissen, ob Ihr Konto fehlerhaft ist und ob jemand einen Scheck nicht eingezahlt hat. Sie haben ihn geschrieben (wodurch Sie glauben, dass Sie mehr Geld ausgeben müssen).

Ihr Scheckregister kann auch sofort anzeigen, wie viel Geld Ihnen zur Verfügung steht. Sobald Sie einen Scheck ausgestellt haben, sollten Sie davon ausgehen, dass das Geld weg ist. In einigen Fällen wird das Geld schnell von Ihrem Konto abgebucht, da Ihr Scheck in einen elektronischen Scheck umgewandelt wird .

Allgemeine Hinweise:

Hier sind einige wichtige allgemeine Hinweise zum Ausstellen eines Schecks. Zusätzlich zu den sechs oben genannten Schritten sollten Sie diese Punkte sorgfältig prüfen:

  1. Schreiben Sie so ordentlich wie möglich.
  2. Verwenden Sie nach Möglichkeit Drucken anstelle von Kursivschrift . Aus Gründen der Übersichtlichkeit ist das Lesen von Drucken einfacher als das Lesen des Skripts.
  3. Wenn Sie einen Fehler machen, schreiben Sie “void” auf den Scheck und beginnen Sie mit dem Schreiben eines neuen.
  4. Stellen Sie sicher, dass alle Schreibweisen korrekt sind.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen Empfänger und den richtigen Wert haben.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie diesen Leitfaden zum Ausstellen eines Schecks gelesen haben. CFI ist ein globaler Anbieter von umfassender Ausbildung und beruflichem Aufstieg für Finanzfachleute. Um mehr zu erfahren und Ihre Karriere voranzutreiben, informieren Sie sich über die folgenden zusätzlichen relevanten CFI-Ressourcen:

  1. Bankabstimmung
  2. Anschreiben Vorlage
  3. Datenraum
  4. Quelldokumente
Siehe auch  So suchen Sie online nach der Bond-Nummer des Preises 2020

Einen Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »