Wie können Sie die Leistung oder Ausführung Ihres Laptops oder Systems / Laptops oder Systems verbessern?

Wie können Sie die Leistung oder Ausführung Ihres Laptops oder Systems / Laptops oder Systems verbessern?

Alle Laptops oder Systeme werden zu jedem Zeitpunkt zwangsläufig langsamer. Da Software oder Pro-Random Access Memory (RAM) immer anspruchsvoller werden, kann die Art und Weise, wie ein PC auf diese Änderungen reagiert, die Leistung oder Ausführung beeinträchtigen. Das Betriebssystem und die Frage, ob ein Upgrade auf Windows X durchgeführt werden soll, können ebenfalls einen signifikanten Unterschied bewirken.

Während man  einen Laptop oder ein System verbessern kann , um es noch schneller laufen zu lassen, sind einige Verbesserungen teurer und unkomplizierter. Diese geringfügigen Änderungen scheinen möglicherweise nicht die Leistung oder Ausführung eines Laptops oder Systems zu beschleunigen. Zusammengenommen können sie es jedoch ermöglichen, einen PERSÖNLICHEN COMPUTER für eine Anzahl von Jahren funktionsfähig zu halten.

Es gibt auch viele Arten von Tools, mit denen Sie alte Dokumente entfernen können, während Sie nach Apps suchen, die Sie nicht oft verwenden und die Sie möglicherweise deinstallieren möchten. Diese Pro-Arbeitsspeicher (RAM) oder Software können auch auf Dateien und Software aufmerksam machen, die die Gründe für einen langsamen Laptop oder ein langsames System sein können und letztendlich das Löschen wert sind.

Hier sind sieben Möglichkeiten, wie Sie die Geschwindigkeit von Laptops oder Systemen sowie die Gesamtleistung oder -ausführung verbessern können.

1. Deinstallieren Sie unnötige Software

Oner-Laptops oder -Systeme sind mit mehreren Apps vorinstalliert, die viele Benutzer nicht verwenden, aber die Ressourcen des Systems verschlingen können. So beschleunigen Sie den Computer Normalerweise kann man diese erkennen, wenn ein Popup angezeigt wird, in dem ein RAM-Speicher (Random Access Memory) aktualisiert wird, den man noch nie zuvor verwendet hat.

Hauptpunkte:

  • Entfernen Sie sie von einem Laptop oder System und geben Sie Speicherplatz auf dem einen Laptop frei.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche “Start” und rufen Sie das Menü “Alle Apps” auf.
  • Hier kann man eine Liste der Apps anzeigen, die man installiert hat – und die, die man nicht hat
  • Wenn Sie den RAM (Random Access Memory) gefunden haben, den Sie deinstallieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol, um das Menü „Optionen“ anzuzeigen

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf Start klicken und RAMs und Funktionen (Random Access Memory) aufrufen. Der Windows-Assistent Cortana kann ebenfalls hilfreich sein, da er in seinem Suchfeld nach “RAMs mit wahlfreiem Zugriff” (RAM) suchen kann. Von dort aus finden Sie eine Aufzeichnung darüber, welche Apps in letzter Zeit verwendet wurden und welche den meisten Speicherplatz beanspruchen. Nachdem Sie überprüft haben, was installiert ist, können Sie entscheiden, welche Direktzugriffsspeicher (RAM) gelöscht werden können, um die Systemleistung oder -ausführung zu verbessern.

Sie möchten auch wissen, welche RAMs erforderlich sind, damit ein Laptop oder ein System ordnungsgemäß ausgeführt und sogar verworfen werden kann. Diese Apps verlangsamen den PC, da sie häufig automatisch gestartet werden. Wenn man seinen Computer oder sein Netzwerk hochfährt, startet es hoch.

See also  So ändern Sie das WLAN-Passwort

Wenn man sich nicht sicher ist, ob diese Apps dauerhaft gelöscht werden sollen, kann man sich die Apps genauer ansehen. Man beabsichtigt, innerhalb der Menüs zu entfernen, wie oben erwähnt.

2.  Begrenzen Sie den Arbeitsspeicher (RAM) beim Start

Zusammen mit denselben Umrissen kann auch festgelegt werden, welche Apps ausgeführt werden, wenn ein PERSONAL COMPUTER gestartet wird. Windows X verfügt über einen aktualisierten Task-Manager. Das macht es einfacher zu entscheiden, was man im Hintergrund laufen möchte und was man selbst anfangen kann. So blockieren Sie Websites

Hauptpunkte:

  • Klicken Sie zum Aufrufen des Task-Managers auf Strg-Umschalt-Esc
  • Es erscheint eine Box, in der alle Apps aufgelistet sind, die auf einem Laptop oder System installiert sind.
  • Es gibt auch einen detaillierten Bericht über die Menge an RAM, die jeder RAM verwendet, wenn man einen PC startet
  • Klicken Sie zum Ändern mit der rechten Maustaste auf die Anwendung, die Sie ändern möchten, um anzuweisen, dass sie erst ausgeführt werden soll, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Man kann die Einstellungen jederzeit ändern, wenn man bemerkt, dass ein Direktzugriffsspeicher (RAM) nicht mehr läuft. Es beeinflusst, wie man einen PERSÖNLICHEN COMPUTER benutzt. Im Zweifelsfall kann man jederzeit einen Laptop oder ein System neu starten und sehen, wie es ohne bestimmte Apps läuft.

3. Fügen Sie dem PERSONAL COMPUTER mehr RANDOM ACCESS MEMORY (RAM) hinzu

In Bezug auf die Speichernutzung verwendet Windows X weniger Arbeitsspeicher als frühere Versionen. Die Erhöhung des RAM-Speichers (RANDOM ACCESS MEMORY) ist seit Jahren eine bewährte Methode, um Geräte zu beschleunigen.

Ein bisschen Detail:

Wenn Sie einen konvertierbaren oder abnehmbaren Laptop oder ein System haben , müssen Sie sich wahrscheinlich mit dem zufrieden geben, was in der Verpackung enthalten ist. Einige Business- und Gaming-Laptops oder -Systeme ermöglichen das Hinzufügen von RAM, aber es kann immer noch schwierig sein.

Es ist viel einfacher, Desktop-Laptops oder -Systemen mehr RANDOM ACCESS MEMORY (RAM) hinzuzufügen, und es ist auch viel billiger. Jeder, der eine Grundidee oder ein Konzept für das Innere eines Desktop-Turms hat, kann in einer Stunde mehr RAM installieren.

Sie können auch einen einzelnen Laptop oder ein einzelnes System in ein professionelles Geschäft mitnehmen, um mehr RANDOM ACCESS MEMORY zu installieren. Sie befürchten, das Oner-System möglicherweise zu gefährden oder dies falsch zu tun. Wenn Sie dann ein Urteil von jemandem erhalten, der dies erkennt, kann dies den Geist beruhigen und das Hinzufügen von zusätzlichem Speicher vereinfachen.

4. Suchen Sie nach Spyware und Viren

Es ist fast schwierig, beim Surfen im Internet irgendwann keinen Virus mehr zu entdecken. Die neue Windows Defender-Software oder das neue Windows Defender-Programm haben es jedoch entspannter denn je gemacht, Malware oder Viren zu finden. Dies kann zu erheblichen Problemen auf Ihrem PERSONAL COMPUTER führen. Beschleunigen des Computers Der Arbeitsspeicher (RAM) von Drittanbietern ist ebenfalls einfach zu installieren und kann zum Entfernen von Malware beitragen.

Einzelheiten:

Einige Apps oder Anwendungen sind besser als andere. Einige können mehr Platz beanspruchen, was dann zu Problemen mit der Geschwindigkeit führen kann. Idealerweise möchte man effiziente Software finden und Malware vollständig entfernen. Dies nimmt jedoch nicht zu viel Platz auf Ihrem PERSONAL COMPUTER ein.

Erwägen Sie die Installation von zwei Softwaretypen für die Überwachung der Laptop- oder Systemleistung oder der Ausführung. Malware-Bereinigung RAMs (Random Access Memory) können verzögerte oder offensichtliche Probleme mit Geschwindigkeit oder Popups lösen. Man sollte sich jedoch auch Apps ansehen, die fortlaufenden Schutz bieten und im Hintergrund ausgeführt werden. Denken Sie auch hier daran, dass diese Antiviren-Arbeitsspeicher (RAM) Speicherplatz belegen. Man möchte also eine auswählen, die die Leistung oder Ausführung nicht beeinträchtigt.

See also  Beste Websites und Apps, um Mieturlaub vom Eigentümer zu buchen

Ein wenig Recherche kann helfen, die Software zu finden, die innerhalb eines Budgets oder auf einem bestimmten Betriebssystem funktioniert. Es kann Kompatibilitätsprobleme geben, wenn man kostenlose Software herunterlädt. So beschleunigen Sie den Computer Überprüfen Sie daher vor der Installation alles noch einmal, um zusätzliche Leistungs- oder Ausführungsprobleme zu vermeiden.

5. Verwenden Sie die Datenträgerbereinigung und -defragmentierung

Jeder Laptop oder jedes System verfügt auf seiner Festplatte über eine Anzahl von Dateien und Programmen mit Arbeitsspeicher (RAM). Das wurde seit einiger Zeit nicht mehr recycelt oder ist sinnlos. Mit der Datenträgerbereinigung können Sie ermitteln, welche Apps und Dateien vom Laptop gelöscht werden können. So beschleunigen Sie den Computer Es kann Speicherplatz für den verwendeten Arbeitsspeicher (RAM) freigegeben werden.

DC ist extrem einfach (Zugriff auf Disk Cleanup).

  • Über das Cortana-Suchfeld oder die Start-Schaltfläche wird eine an den Direktzugriffsspeicher (RAM) gesendet.
  • Ein schneller Scan zeigt die Kurzzeitdateien, Installationsanwendungen und Web Sheets an. Die, die man nicht benutzt hat oder nicht mehr braucht.
  • Von dort werden sie unweigerlich entfernt und etwas Platz frei gemacht.

Die Nützlichkeit der Datenträgerbereinigung hängt davon ab, wie viel RANDOM ACCESS MEMORY (RAM) auf einem PERSONAL COMPUTER vorhanden ist. Es kann auch dazu führen, dass ein Laptop oder ein System langsamer läuft als normalerweise. In dieser Situation kann es sinnvoll sein, mehr RANDOM ACCESS MEMORY auf einem einzelnen Gerät zu installieren.

Man sollte auch die Defragmentierung der Festplatte regelmäßig planen, um zu wissen, wie viel Festplattenspeicher vorhanden ist. Windows verfügt über ein Tool zum Optimieren von Laufwerken, auf das Sie über die Schaltfläche Start oder ein Cortana-Suchfeld zugreifen können. Es gibt auch keine RAMs (Random Access Memory) von Drittanbietern, mit denen Dateien gelöscht werden können, die nicht mehr verwendet werden.

6. Betrachten Sie eine Start-SSD

Wenn eine bessere Ausführung erforderlich ist, kann ein Solid-State-Laufwerk (SSD) weit gehen, um die CPU zu entlasten. Ein PC oder Framework startet den anderen. Wenn eine der Anwendungen ausgeführt wird oder die Programmierung zum Ändern von Fotos / Videos verwendet wird, kann eine SSD dies beschleunigen.

Ein bisschen mehr:

Sie werden normalerweise auf Arbeitsbereich-PCs oder Frameworks eingeführt. SSDs können auf einigen PC- oder Framework-Modellen verwendet werden. Wenn Sie sich nicht für eine interne SSD entscheiden, können Sie im Allgemeinen ein externes Laufwerk kaufen, das mit einem PC verbunden ist. Dieses Laufwerk kann einem den zusätzlichen Schub geben, den man beim Start benötigt. Sie können Verpflichtungen erfüllen und einen Auftrieb für Anwendungen geben, die mehr unbeständigen Speicher benötigen, um ordnungsgemäß ausgeführt zu werden.

Man kann eine Anzahl von SSD-Alternativen finden, die innerhalb eines Finanzplan-Kontingents funktionieren. Es zeigt, wie man einen PERSÖNLICHEN COMPUTER benutzt. Online-Speicherorte für Kapazitätsprüfungen können bei der Auswahl des richtigen Laufwerks für einen PC oder ein Framework eine wichtige Datenquelle sein. Man muss erkennen, dass es mit einem einzigen Arbeitsrahmen realisierbar ist.

in Summe

Man stößt auf Probleme beim Stapeln von Anwendungen oder beim Verwalten einer moderaten PC- oder Framework-Ausführung. Im Allgemeinen sind einige geringfügige Anpassungen erforderlich. Machen Sie es umso produktiver.

Versuchen Sie in zweifacher Hinsicht zu überprüfen, ob Malware, Spyware oder eine Infektion vorhanden sind, die zu Schwachstellen oder moderaten Raten führt. Ab sofort kann untersucht werden, was sonst noch dazu führen kann, dass Probleme beschleunigt, auf dem neuesten Stand gehalten und die Ausführung von PCs oder Frameworks überprüft werden. 

Add a Comment

Your email address will not be published.

Translate »